Medizin / Non classé / Vorbereitung FSP

ein fälle 4 : Angina pectoris

El Hierro 2019 - Besuch auf der Nac...
El Hierro 2019 - Besuch auf der Nachbarinsel - Teil 1 Anreise
Thomas Vuigt, 76J, 1,84m, 84kg
Herr T.V ist ein 76J Patient, der sich bei uns wegen seit 1,5 Stunden bestehender, zunehmender, am Anfang druck- danach stechender, starker (5-6/10 auf eine Schmerzskala) Thoraxschmerz vorstellte.
Der Patient fügte hinzu, dass die Schmerzen in den linken Arm ausgestrahlt habe.
Die folgende Begleitsymptome seien aufgefallen: Dyspnoe, Angst, Nausea, Schwitzen, Schwindel (der Prüfer hat gesagt, dass Vertigo ein falsch Fachbegriff dafür ist) usw…
( pour dire que c’est la même chose
Vegetative Anamnese sei unauffällig bis auf Obstipation
An Vorerkrankungen seien bei ihm die folgende bekannt:
– Harn „schwach“  ( Pour dire dimunition du jet urinaire ) 
– Femurfraktur L seit 1 wo- mit Gips behandelt???
– DM seit… ( pour dire diabète sucré )
– Arterielle Hypertonie
– TVT
– Pediculus capitis (vom Enkelkind gewonnen) ( pour dire que ce sont les poux de la tête )
Medikamente: Lysinopril 10mg (1-0-1), Merformin 1000mg (1-0-1), ASS 100mg (1x/Tag ),
Dulcolax Zäpfchen ( forme suppo  ce sont des laxatifs )
Allergien: Eiweißunverträglichkeit ( allérgie aux protéines ) (mit Diarrhö, Bauchschmerzen, Meteorismus)
Familienamnese:
Vater: mit 53J an Kolonkarzinom verstorben
Mutter: mit 60J an Lungenembolie verstorben
Sozial: Rentner, war Hausmeister (consièrge ) von einer Schule, verheiratet (aber die Frau wohnt schon seit 3,5 Jahren in einem Pflegeheim wegen Demenz), wohnt mit ihrem ältesten Sohn.
Fragen:
– Ist aH  ( la tension artérielle ) eine Krankheit? Ich habe ja beantwortet und er hat gesagt: Nein! Er hat etwas gesagt wie… Krankheit ist nur wenn der Patient Symptome hat. 😬
– welche DM Typ? (Ich habe gesagt, dass der Patient nicht erklären konnte. Und der Prüfer sagte: aber Sie wissen… ok, DM TypII
– Für welches System hat der Patient Risikofaktoren? Kreislaufsystem / kardiovaskuläre ( ce sont les réponses )
– Welche sind die Risikofaktoren? aH, DM, Familiar (Mutter hatte Lungenembolie), TVT, Rauchen
– Was nimmt der Patient gegen Verstopfung? Dulcolax
– Arbeitet der Patient noch? Was war er beruflich?
– Was ist dieses Problem mit Harnschwach? Ich habe gesagt, dass der Patient beim Urologe war aber er wusste nicht die Diagnose.
– Und was können Sie mir darüber sagen? Prostatahyperplasie oder Motilitätsstörung der Blase. Er war zufrieden mit der Hyperplasie.
– Was hat die Mutter der Patient, das mit Ihre verdachte Diagnose bestärkt?
– Welche Erkrankungen hatte den Vater?
– Wie alt war er?
– Wie viele Enkelkindern hat der Patient? Und warum muss der Patient um das Enkelkind kümmern?
– VD
– Was ist Angina pectoris?
einschnürende = constrictive  / empfunden = ressentie / brustraum = cage thoracique
– Was muss man zunächst machen? MONABH
– Welche andere Angina kennen Sie? Wie behandelt man eine Angina Tonsillaris?
Welches ist das Antibiotikum der 1. Wahl?
 Bei bakteriell-eitriger Tonsillitis sind Antibiotika nur angezeigt, wenn bestimmte Bakterien, vor allem A-Streptokokken, als Erreger nachgewiesen oder dringend verdächtig sind, da ansonsten deren Nachteile überwiegen.
– Wie hat der Patient Ihre SZ auf die SZ- Skala bewertet? (5-6/10)
– Denken Sie, dass mit Miokardinfarkt Kompatibel ist? Nein
– Und welche sind die weitere DD?
– In Bezug auf eines von meiner DD (Lungenembolie): Warum ist wichtig ein Nitrat für den Patient geben? Zu Unterschieden, weil der Schmerz sich nicht mit Nitrat verbessert.
– Weiteres Vorgehen: k.u, Labor, EKG, ggf. Echokardiographie, ggf. Koronarangiographie. (Ich habe erklärt, dass PCA ist nicht nur diagnostisch sondern therapeutisch auch)
– Und wenn Sie eine Obstruktion diagnostizieren, was sie machen muss? (Ballonkatheter bzw. Stent)
– Wie können Sie diese Untersuchung für den Patient aufklären?
– Was müssen Sie für die Patient fragen und worauf müssen Sie vor diese Untersuchung achten? (KM Allergie, Merformin aussetzen)
– … und noch viele weitere Fragen über die Anamnese
Es war keiner richtige Brief aber ich hoffe, dass jemanden helfen kann.
Viel Erfolg!!

Kommentar verfassen