Deutsch Lernen / Medizin / Vorbereitung FSP

Nervosität Schweißausbrüche Tachykardie und Tremor

Nervosität, Schweißausbrüche, Tachykardie und Tremor

Aktuelle Anamnese: 56-jähriger Mann (manchmal Frau), der sich aufgrund von seit 3

Schokoladen Makronen selber machen
Schokoladen Makronen selber machen

Monaten bestehender, Gewichtsverlust ( Perte du poids )  und Tachykardie vorstellte. Die Beschwerden seien von feuchter Haut, brüchige Nadel, Alopezie, und Myopie begleitet.

Nervosität Schweißausbrüche Tachykardie

Nervosität Schweißausbrüche Tachykardie

Vegetative Anamnese: Gewichtsverlust, Diarrhö, Heißhunger ( faim douloureuse ) , Fieber.

Vorerkrankungen: Dyslipidämie, aHT, Skoliose, Glaukom, Cholelithiasis. OP: Phimose ( Le phimosis est un rétrécissement de l’extrémité du prépuce, ou orifice préputial, qui empêche de décalotter complètement et facilement le gland  ), thenare ( saillie arrondie située sur la paume de la main, dans le prolongement du pouce, correspondant au relief des muscles du pouce. ) Läsion, distale Radiusfraktur.

Aktuelle Medikation: Pantoprazol, Diclofenac, Simvastatin, Augentropfen ( gouttes pour les yeux

Allergien: Birkenpollen, Mandeln ( les amandes ) .

Noxen: 12,5 PY, Gläser Wein

Familienanamnese: Mutter verstorben an Peritonitis. Vater Niereninsuffizienz(Dialysepflichtig)

Sozialanamnese: Verwitwete ( veuve Kauffrau, Tochter mit Anorexia Nervosa.

Analyse: Die Symptomen des Patienten dürfen entweder auf einen erhöhten Sympathikustonus (z.B Infektionen, Cushing) oder auf Hyperthyreose. Die lange Duration der Beschwerden und die typische psychische Unruhe ohne klare Infektionssymptomen oder Hypercortisolismus Zeichnen deuten auf eine Hyperthyreose hin.

TSH, T3, T4, Anti-TPO ÄK, Anti-TSH-R ÄK sind zu bestimmen. Auch eine Sonographie.

 

Vegetative Anamnese:

Also, Herr ….. jetzt möchte ich einige Fragen zu Ihrer körperlichen Funktion stellen. Haben Sie das Bewusstsein verloren?

War Ihnen schwindelig oder schwarz vor den Augen?

Haben Sie Fieber, Schüttelfrost oder Nachtschweiß? Haben Sie kalten Schweiß ( sueurs froides bemerkt? Haben Sie das Fieber gemessen?

. Husten Sie (trocken Husten oder mit Auswurf, welche Farbe hat der Auswurf? Haben Sie Probleme mit dem Stuhlgang oder beim Wasserlassen?

. Haben Sie Übelkeit, Durchfall oder Erbrechen? Wie oft gehen Sie auf die Toilette?

. Hat sich Ihr Appetit verändert?

. Haben Sie Gewicht in der letzten Zeit ab oder zugenommen? Ja, wie viel und über welchen Zeitraum?

Haben Sie Probleme ein oder durch zu schlafen?

. Haben Sie Müdigkeit? Ich meine sind Sie zurzeit müde? Haben Sie sonst noch etwas Ungewöhnliches bemerkt?

 

 

Kommentar verfassen